Archiv für den Monat: November 2014

Gemischten Männer kämpften

Etwas besser lief es bei den Gemischten Männern. Gegen Denzlingen Mix konnte das Spiel beim Stand von 2:2 Punkten über die Holzzahl von 1963:1875 Kegel für uns entschieden werden. Bester Kegler war Eddy mit 510 Kegel vor Dittmar 505, Gerhard K. 475 und Martin B. 473.

Mix verliert

Für die Mix lief das gestrige Heimspiel nicht so gut. Gegen Wehr – Öflingen ging das Spiel mit 2:4 Punkten und 1859:1931 Kegel verloren.Dabei holten Dirk F. und Klaus ihre Punkte, aber das Spiel ging über die Holzzahl dann doch verloren. Bestes Ergebnis hatte Dirk F. 509 Kegel -Gratulation für den 1 5ooer. Es folgte Klaus 477, Gerhard K. 440 und Silvia 433.

Es geht doch!!!!!!!!

So langsam läuft es für die Frauen wieder ein bischen besser. Unerwartend konnten sie im gestrigen Spiel gegen Wehr Öflingen punkten. Mit 2946:2874 Kegel und 6,5:1,5 Punkten wurde das 1. Spiel dieser Saison gewonnen. Stefanie überzeugte wieder mit ihrer Leistung von 529 Kegel vor Sina mit hart erkämpften 518 Kegel die in den letzten Würfen doch noch 0,5 Punkte sich sichern konnte. Danach folgten Carola mit 491, Doris 476, Rosi 474 und Sabine 458. In 14 Tagen geht es nach Winzeln zum letzten Spiel für dieses Jahr.

Unnötige Niederlage

Die Männer machten das Spiel spannend und verloren unnötig das gestrige Spiel gegen Croatia Freiburg daheim. Mit 3:5 Punkten und 3065:3077 Kegel  war es eine knappe Angelegenheit. Bester Einzelspieler war Molly mit 541 Kegel vor Siggi 541, Gerhard L. 512, Martin 506, Stephan 491 und Lothar/Eddy 474. Nächstes Wochenende ist für alle Verschnaufpause angesagt.

Die Mix verliert

Im Spiel am Sonntag gegen Athena Freiburg war nichts zu holen. Mit einem glatten 6:0 und 2018:1923 Kegel verloren die Mix Spieler dieses Auswärtsspiel deutlich. Bester Einzelkegler war Dirk mit 490 Kegel vor Klaus 458. Die Ergebnisse von Elli und Silvia werden nachgereicht.

Männer gewinnen

Im Auswärtsspiel der Männer ging es richtig gut. Mit einem Mannschaftsrekord wurde das Spiel gegen Vollkugel Freiburg mit 2:6 Punkten und 3161:3232 Kegel gewonnen. Bestes Einzelkegler war Molly mit 581 Kegel vor Lothar 560, Gerhard L. 557, Siggi 536, Stephan 518 und Eddy 480. Weiter so Männer, am nächsten Sonntag kommt Croatia zu euch.

Frauen steigern sich

Im letzten Spiel gegen KC Zusenhofen 1 konnten die Frauen eine deutliche Steigerung wieder zeigen, leider reichte es nicht für genug Punkte. Es ging mit 2:6 Punkten und 3001:2923 Kegel verloren. Bestes Einzelergebnis hatte Stefanie mit 531 Kegel vor Carola 529, Sina 492,  Rosi 492, Sabine 443 und Doris 436. Am nächsten Sonntag findet das letzte Heimspiel gegen Öflingen der Vorrunde statt.

Frauen verlieren

Es war ein herrlicher Spätsommertag, super Herbstwetter am Titisee, aber leider hat es den Frauen nicht geholfen. Das Nachholspiel gegen Hölzlebruck ging total in die Hose. Mit 6:2 Punkten und 2942:2740 Kegel ging dieses Spiel verloren. Dabei hatte Sina wieder einen sehr guten Einstieg und zeigte uns allen, wie gekegelt wird – weiter soooooo!!!! Mit 521 Kegel war sie bei uns aus der Reihe die Tagesbeste vor Carola 514 und Stefanie 495. Sabine, Rosi und Doris kamen leider mit den Bahnen gar nicht zurecht.