Oberrhein-Meisterschaften

Bereits am letzten Wochenende fanden in Eschbach und Weil der Vor-und Endlauf der Oberrhein-Meisterschaften statt.

Wir von Gut Holz Brombach hatten dieses Jahr nur 3 Starter bei Senioren B. Dabei wurde Gerhard K. Vizemeister. Mit starken 568 Kegel am ersten Tag konnte Gerhard die Leistung am nächsten Tag leider nicht mehr abrufen und musste sich mit 492 Kegel zufrieden geben.

Gerhard L. erreichte den unglücklichen 4. Platz mit 517 und 507 Kegel. Klaus kam leider nicht so zurecht und belegte den 11. Platz im Teilnehmerfeld mit 434 und 466 Kegel.

Wir wünschen für die Bezirksmeisterschaften weiterhin viel Holz.

Männer gewinnen

Die Männer gewannen ihr letztes Rundenspiel in der Saison 16/17 mit 6:2 Punkten und 2871:2922 Kegel gegen ESV Freiburg. Bester Einzelkämpfer war Bernd mit 514 Kegel vor Gerhard L. 502, Lothar 488, Eddy 475, Stephan 472 und Gerhard K, 471.

Somit belegen die Männer den 4. Platz in der Bezirksliga B und werden auch für die kommende Saison dort wieder aufspielen.

Frauen beenden die Saison

Die Frauen mussten ihre Saison mit einer Niederlage gegen Denzlingen beenden. Auswärts verloren sie mit 2:6 Punkten und 3104:2968 Kegel deutlich. Bestes Einzelergebnis hatte Doris mit 521 Kegel vor Carola  515, Stefanie 510, Sabine 494, Sina 473 und Ursel 455.

Somit sind die Frauen in der Landesliga gesichert, zwar nur auf dem 7. Tabellenplatz, aber nächste Saison wird alles anders.

Frauen gewinnen

Die Frauen durften heute zu ihrem letzten Heimspiel dieser Saison antreten und hatten sich viel vorgenommen. Dank sehr guter Mannschaftsleistung konnten sie 2 Tabellenpunkte erspielen. Mit 7:1 Punkten und 3180:2981 Kegel war die Freude groß. Beste Einzelspielerin war Carola mit 588 Kegel vor Sabine 538, Sina 523, Stefanie 521, Rosi 516 und Doris 494.

Letztes Wochenende lief es dagegen nicht so gut, und es wäre auch mehr drin gewesen. Dieses Spiel auswärts ging mit 6:2 Punkten und 3137:3046 Kegel an Blau Weiss Freiburg. Stefanie erspielte dabei tolle 565 Kegel vor Doris 532, Sina 525, Carola 491, Rosi 467 und Sabine 466 Kegel.

Männer gewinnen

Am heutigen Tag gab es für die Männer nochmals einen Sieg mit einem guten Mannschaftsergebnis. Gegen Eschbach-Buggingen-Bollschweil 2 gewannen sie mit 5:3 Punkte und  3160:2958 Kegel. Bestes Ergebnis und Tagesbester in diesem Spiel war Molly mit hervorragenden 605 Kegel ( Gratulation) vor Gerhard L. 532, Stephan 513, Lothar 510, Bernd 503 und Gerhard K. 497 Kegel.

Bereits letztes Wochenende spielten die Männer auswärts in Neuenburg. Auch dieses Spiel konnten sie für sich entscheiden. Mit 2:6  Punkten und 2903:3053 Kegel wurde dieses Spiel gewonnen. Bester Einzelkämpfer war Gerhard K. mit 548 Kegel vor Lothar 538, Bernd 518, Gerhard L. 505 Stephan 474 und Eddy 470.

Die gemischte Mannschaft gewinnt

Bereits letzte Woche spielte die Gemischte auswärts in Eschbach ihr letztes Spiel dieser Saison. Mit 1:5 Punkten und 1751:1821 Kegel gewannen sie zum Abschluss. Somit beenden sie diese Saison mit 10:18 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Bestes Einzelergebnis spielte an diesem Tag Dirk mit 488 vor Martin 477, Klaus 434 und Sylvia 422.

Spanndend bei der Gemischten Mannschaft

Etwas mehr Spannung war bei der Gemischten Mannschaft letzten Sonntag in Freiburg gegen ESV Freiburg Frauen. Dort gewannen sie das Auswärtsspiel mit 2:4 Punkten und 1822:1846 Kegel. Bestes Ergebnis erzielte Gerhard K. 482, Martin 471, Klaus 450 und Dirk 443 Kegel.

Männer gewinnen

Letzten Samstag spielten die Männer in Freiburg gegen Croatia 2 und gewannen dieses Spiel mit 6:2 Punkten und 2822:2953 Kegel. Bester Einzelspieler war Gerhard L. mit 526 Kegel vor  Stephan 495 und Gerhard K. 491, Lothar 486 und den Rest erspielten sich die anderen.

Frauen verlieren….

Upps,

Bereits letztes Wochenende spielten die Frauen auswärts in Bonndorf. Trotz guter Mannschaftsleistung verloren sie dieses Spiel mit 6:2 Punkten und 3133:2967 Kegel. Bestes Einzelergebnis hatte Rosi mit 535 Kegel vor Doris und Stefanie 507, Jule 503, Ursel 468 und Sabine 447 Kegel.

Gestern wurde das Spiel gegen Rottweil 2 nachgeholt, bei sehr schönem Wetter. Krankheitsbedingt quälten sich die Frauen durch und verloren deutlich mit 6:2 Punkten und 2881:2643 Kegel. Erwähnenswert sind nur die Ergebnisse von Stefanie mit 493 Kegel und Rosi mit 485 Kegel,

Liebe Leut genießt die Fasnacht und es gibt ja noch drei Spiele.